×

25% auf alles!
Cyber Week nur noch:

FECR Brunnenfilter - Universal Crystal Right Filteranlage zur Enteisung und Enthärtung

  • Der Trinkwasser Spezialist
  • Entfernt Eisen, Mangan, Kalk und Ammonium
  • Empfohlener max. Durchfluss von 1,3m³/h - 5,5m³/h
  • Entfernt Eisen bis 15mg/l und Mangan bis 3mg/l aus dem Brunnenwasser
  • Sauerstoff unabhängig
  • Lieferung betriebsbereit inkl. Füllmaterial
  • Langlebiges Filtermaterial (5 - 7 Jahre)
  • Perfektes Filterergebnis mit dem Filtermaterial Crystal Right
  • Kein trübes und verfärbtes Brunnenwasser mehr
  • Ideal zur Nutzung für Trinkwasser, sanitäre Anlagen und Waschmaschinen
  • Keine Ablagerungen in Rohrleitungen und Ventilen mehr

Klicken Sie HIER für die Technischen Daten der FECR Modelle


Größe
Anschlusssets
ab 1.283,04 € 962,28 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Rabatt: 25%

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Montageservice / Installation Wasseraufbereitungsanlage

Sie haben sich für eine Wasseraufbereitungsanlage entschieden und benötigen einen Montageservice? Kein Problem – wählen Sie einfach den LFS Cleantec Montage- und Installationsservice für alle Anlagen aus unserem Sortiment.

So leicht funktioniert´s:

  • Bestellen Sie den Artikel Montageservice einfach dazu
  • Wir melden uns bei Ihnen und vereinbaren einen Termin
  • Wir liefern Ihnen die gewünschte Anlage und bauen Sie bei Ihnen ein


Wasseranalyse / Chemischer Wassertest

Sie kennen noch nicht Ihre Wasserwerte oder wissen nicht welcher Eisenfilter für Ihren Verwendungszweck ideal ist? Kein Problem – Mit der chemischen Wasseranalyse in unserem Labor analysieren wir Ihr Brunnenwasser und bestimmen welche unserer Eisenfilteranlagen zu Ihrem Wasser passt. Mit unseren Eisenfiltern sorgen wir für Ihr Trink- oder Gieß-/Nutzwasser.

So einfach geht´s:

•    Bestellen Sie den Artikel Wasseranalyse und erhalten Sie ein Testkit
•    Füllen Sie Ihr Brunnenwasser gemäß der Anleitung in unsere Probeflasche und schicken Sie diese an uns zurück
•    Wir analysieren Ihr Wasser in unserem Labor und Sie erhalten die Testergebnisse per E-Mail

1 Stück Wasserenthärtungsanlage betriebsbereit inkl. Austauscherharz
1 Stück Härtemessbesteck
1 Stück Installations- und Programmieranleitung
1 Sack Salztabletten 25kg

Falls benötigt wählen Sie bei Bestellung eines der folgenden Anschlusssets
aus, wir empfehlen für eine Neuinstallation das Anschlussset. 

Anschlussset:

2 Stück Panzerschläuche mit Bogen beidseitig mit
1" Überwurfmutter, Länge 1000mm
1 Stück Abwasserschlauch ½“ 1500mm, hochwertiger Gewebeschlauch
1 Stück Überlaufschlauch ½“ 1500mm, hochwertiger Gewebeschlauch
1 Stück Schlauchschelle für Abwasserschlauch
4 Stück Dichtungen für die Panzerschläuche
1 Stück Härtemessbesteck
1 Sack Salztabletten 25kg
1 Montageblock 1" IG x 1" AG mit Bypass und Probeentnahmehahn

Anschlussset

Anschlussset ohne Montageblock:

2 Stück Panzerschläuche mit Bogen beidseitig mit 1" Überwurfmutter, Länge 1000mm
1 Stück Abwasserschlauch ½“ 1500mm, hochwertiger Gewebeschlauch
1 Stück Überlaufschlauch ½“ 1500mm, hochwertiger Gewebeschlauch
1 Stück Schlauchschelle für Abwasserschlauch
4 Stück Dichtungen für die Panzerschläuche
1 Stück Härtemessbesteck
1 Sack Salztabletten 25kg

Anschlussset ohne Montageblock

Betriebsbereit

Alle Anlagen erhalten Sie Betriebsbereit. Strom anschließen, fertig.

Wartungsfrei

Wartungen sind für unsere Anlagen nicht notwendig. Sie funktionieren einwandfrei.

Inkl. Füllmaterial

Alle Anlagen werden selbstverständlich inkl. Füllmaterial geliefert.

Vollautomatisiert

Vollautomatisierte Regeneration bei allen Anlagen.

Beschreibung

Eisenfilteranlage FECR im Video:

Universal Eisenfilter FECR - Enteisungsanlage für Brunnenwasser und Trinkwasser

Kern der Filteranlage FECR von LFS CLEANTEC ist der trinkwasserneutrale GFK Drucktank. Auf diesem Tank ist ein Steuerkopf von CLACK installiert und es ist ein separater Salzlösetank für die Sole angeschlossen. Der GFK Drucktank ist mit dem Material Crystal Right® 100 befüllt. 
Mit dem CLACK Steuerkopf ist der vollautomatische Betrieb der Filteranlage gesichert. Über diese Innovation wird die Salzlösung angemischt, also eine Sole gebildet. Diese wird vom System selbstständig in den Salzlösetank gepumpt. In diesem Tank ist ein Sicherheitsventil installiert, um ein Überfüllen wirksam zu verhindern. Darüber hinaus ist als weiteres Sicherheits-Feature ein Überlauf vorhanden. 

Funktion der Filteranlage FECR

Crystal Right® ist ein kristallines und poröses Produkt aus Zeolith. Zeolith ist ein natürliches Mineral, welches aus Aluminiumsilikatkristallen besteht. Allerdings ist Zeolith in seiner natürlichen Form in der Regel stark verunreinigt und die Korngröße variiert teils beträchtlich. Deshalb wurde für Crystal Right® ein synthetisch herstellbares Zeolith mit einheitlicher Korngröße entwickelt. Dieses Filtermaterial wird vom Wasser leichter durchströmt. Die Mineralien nehmen zudem die Metalle in größerer Menge schneller auf. Im Gegensatz zu einem FECO Filter kann der FECR Filter auch oxidiertes Eisen aus dem Medium entfernen. 
Dank seiner einzigartigen Kristallstruktur ermöglicht Crystal Right® die gleichzeitige
Entfernung von Eisen, auch in oxidierter Form und Mangan. Zugleich hat die Härte des Wassers keinen Einfluss auf die Reinigungswirkung. Im Gegenteil, denn Crystal Right® bewirkt durch Ionenaustausch eine Enthärtung des Filtermediums. Im Arbeitsbereich liegt der optimale pH-Wert bei 7 bis 11. Ist der pH-Wert zu niedrig, bewirkt Crystal Right® eine Erhöhung des pH-Werts und entsäuert somit das Wasser.


Darüber hinaus absorbiert das Filtermaterial im FECR Brunnenfilter Universal Crystal Right® NH3 dank des Chlorinators. Die Filtrationsrate von ungelösten Partikeln ist hervorragend. Dies gilt für organische und anorganische Stoffe gleichermaßen. Für die Regeneration benötigt Crystal Right® 30% weniger NaCl, als bei klassischen Filtermaterialien notwendig ist. Chlor hat keinen negativen Einfluss auf Crystal Right®. Im Gegenteil, der Hersteller empfiehlt sogar die Zugabe von NaCl bei der Regeneration, um ein mögliches Bakterienwachstum zu unterbinden. Außerdem stellt Crystal Right® keinerlei besondere Anforderungen an die Pumpen, da der Rückspüldurchfluss geringer ist als der Betriebsdurchfluss. Überdies müssen klassische Filtermaterialien unbedingt sofort regeneriert werden, ist deren Kapazität erschöpft. Crystal Right® arbeitet weiter, wenn auch mit verminderter Effizienz. Aber es ist nur eine zusätzliche Regeneration nach jeder 10. Regeneration notwendig, damit Crystal Right® seine maximale Filterkapazität erreicht. 

Bei Brunnenfiltern klassischer Bauweise finden sich in der Regel mehrere spezialisierte Filter, um alle unerwünschten Stoffe aus dem Brunnenwasser zu entfernen. Mit Crystal Right® als Filtermedium ist in der Regel der FECR Brunnenfilter Universal mit einem Filter ausreichend. Außerdem können so die sonst notwendige Belüftung und Oxidation von Eisen und Mangan entfallen.

Um das Filtersystem FECR Brunnenfilter Universal mit Crystal Right® betreiben zu können, müssen aber einige wenige Voraussetzungen beachtet werden.:

Das Brunnenwasser muss einen Salzgehalt von mindestens 80 mg/l aufweisen. Damit ein Austausch stattfinden kann, ist beim Wasser ein Härtegrad von mindestens 3 °dH unumgänglich. Im Prinzip arbeitet Crystal Right® bei jedem pH-Wert. Allerdings ist für eine optimale Filtration ein pH-Wert höher als 4,5 vorteilhaft. Im zu filternden Brunnenwasser müssen Eisen sowie Mangan in ionischer Form nachzuweisen sein. Überdies darf das Brunnenwasser nicht braun sein. Ist dies der Fall, liegt eine feste Verschmutzung des Mediums vor und ein Einbau eines Schmutzfilters ist zwingend notwendig. Ebenso benötigt Crystal Right® eine Pumpe mit einer Leistung von mindestens 2.500 Litern je Stunde, damit eine einwandfreie Rückspülung gewährleistet ist. 

Das Crystal Right® Filtersystem ist sehr einfach zu bedienen und funktioniert erfahrungsgemäß störungsfrei. Das Filtermaterial hat eine Lebensdauer von mindestens 5 Jahren und kann dauerhaft ohne Verschleiß mit Sole regeneriert werden. Bei der Regeneration werden Konzentrate von Eisen, Mangan und anderen Stoffen aus dem Brunnenwasser in das Abwasser gespült. Ist die Standzeit des Filtermaterials überschritten, kann das Filtersystem mit neuem Material befüllt werden. Zur Bildung der Sole werden handelsübliche Regeneriersalztabletten in den Salzlösebehälter gefüllt. Alles Weitere übernimmt das System, welches auch selbstständig die benötigte Menge Wasser nachfließen lässt. Somit ist das Filtersystem nahezu wartungsfrei. Lediglich der Füllstand der Salztabletten ist in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren.

Äuslösung der Regeneration

LFS CLEANTEC liefert die Filteranlage FECR Brunnenfilter Universal Crystal Right® betriebsbereit und bereits vorprogrammiert an. Dabei wird immer der Volumenmodus programmiert, inklusive der Zeitvorrangschaltung sowie der Zwangsregeneration. In diesem Betriebsmodus misst das System die behandelte Wassermenge und vergleicht sie mit einer voreingestellten Systemkapazität. Wenn die Kapazität Null erreicht, wird die Regeneration zum angegebenen Zeitpunkt (z. B. 2 Uhr morgens) durchgeführt. Aufgrund der Zwangsregeneration wird nach einer voreingestellten Zeit auch bei Restkapazität regeneriert. Das System kann neben rein zeitgesteuerten Betriebsarten auf 2 weitere volumengesteuerte Betriebsarten programmiert werden.

Ablauf der Regeneration

  • Rückspülen / Backwash: Hierdurch wird das Filtermaterial aufgelockert. Außerdem werden bereits hier die zuvor abfiltrierten Stoffe aus dem Crystal Right® gespült. Beim sogenannten Rückspülen fließt das Wasser in umgekehrter Richtung zum Normalbetrieb.
  • Besalzen / Brine: Der Unterdruck sorgt dafür, dass Salzflocken aus dem Salzlösetank angesaugt werden. Dies ist notwendnig, um letzte Reste von Filterstoffen aus dem Filtermaterial zu entfernen.
  • Spülen / Rinse: Anschließend muss das Filtermaterial vom eingespülten Salz befreit werden, damit das nachlaufende Wasser geschmacksneutral und nicht salzig schmeckt.
  • Füllen / Refill: Im letzten Schritt wird frisches Wasser in den Salzlösetank gefüllt. Auch diesen Schritt übernimmt das System ohne fremdes Zutun selbstständig. Es wird so viel Wasser aufgefüllt, dass eine perfekte Sole entsteht.

 
Die Regeneration erfolgt vollautomatisch.

Graphische Darstellung von Anschließen mit Montageblock

Hier sehen Sie links eine graphische Darstellung wie die Filteranlage zusammen mit dem Montageblock anzuschließen ist. Ein Vorfilter wie rechts im Bild zu sehen ist in den meisten Fällen bereits installiert, kann aber ebenfalls über uns bezogen werden.

1 = Absperrhahn

2 = Absperrhahn und Bypass
3 = Absperrhahn
4 = Zulauf Wassernetz
5 = Zulauf Crystal Right® Filteranlage
6 = Rücklauf Crystal Right® Filteranlage
7 = Verbraucher bzw. Hausnetz
8 = Probeentnahme

Unsere Systeme sind nicht winterhart. Nähern sich die Temperaturen dem Gefrierpunkt und während der Winterzeit sind die Filtersysteme frostsicher zu lagern. Werden unsere Filtersysteme Frost ausgesetzt, können diese schwere Schäden davontragen.  


Exklusiv bei LFS Cleantec erhalten Sie bei jeder Wasseraufbereitungsanlage 12 Monate Geld zurück Garantie! Jahrelang erhalten wir schon 100% Kundenzufriedenheit als Feedback. Dies ist auch unser Anspruch. Sollten Sie mit der Anlage und dem Wasserergebnis nicht zufrieden sein, so erhalten Sie das LFS Cleantec Sorglos-Versprechen: 12 Monate Geld zurück Garantie!

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie anderen Kunden bei der Kaufentscheidung

Artikelbewertung

Loading ...