15% Rabatt auf alles! ×

CLACK Steuerkopf WS1CI

  • Vielseitig einsetzbar
  • Für alle Enthärtungs- und Filteranlagen
  • Hochwertige Qualität
  • Keine Störungsausfälle

Verwendungsbereich
ab 429,00 € 364,65 €
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung
Rabatt: 15%
Lieferdatum: 21.09.2021 - 23.09.2021

1 Stück Steuerkopf CLACK WS1CI
1 Stück 12V Netzteil
1 Paar Gewindeanschlüsse 1“
1 Stück Obere Düse
1 Stück Programmieranleitung
1 Stück Injektor 
1 Stück DLFC
1 Stück Schlauchtülle für Abwasser/Abfluss

Der Steuerkopf CLACK WS1CI ist die Lösung für alle Anwendungen. Durch eine Vielzahl von wählbaren Optionen ist dieser Steuerkopf sehr wandlungsfähig und praktisch für jeden Zweck geeignet. Verwendet werden kann der Steuerkopf für Wasserenthärter, Nitratfilter, Enteisenungsanlagen mit BIRM, MTM oder Greensand Füllung und Filteranlagen jeglicher Art z.B. für Kiesfilter.

Die Menüführung ist komplexer als beispielsweise bei Steuerköpfen von BNT, bietet im Gegenzug aber auch mehr Einstellmöglichkeiten. Mit unserer Programmieranleitung ist die Menüführung aber schnell verstanden. Der Steuerkopf besticht durch Qualität und Robustheit. Die Auslösung der Regeneration oder des Rückspülzyklus kann mengengesteuert, zeitgesteuert und manuell erfolgen.

Die folgenden Betriebsarten können bei der Programmierung ausgewählt werden. Für fast alle Anwendungen ist die Betriebsart „Normal“ die richtige Wahl.

Die Programmstruktur ist logisch aufgebaut und bietet eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten. Wenngleich die Menüführung verhältnismäßig komplex ist, ist sie mit unserer Bedienungs- und Programmieranleitung leicht verstanden. Alle unsere Steuerköpfe sind mit einem Durchflussmesser ausgerüstet, somit kann die Regeneration oder die Rückspülung mengengesteuert, zeitgesteuert oder manuell ausgelöst werden.

Die nachfolgenden Betriebsarten sind programmierbar, die Betriebsart „Normal“ ist für die meisten Anlagen die richtige Wahl. Bitte nehmen Sie bei allen Fragen mit uns Kontakt auf.

NORMAL
Bei Erreichen der maximalen Anlagenkapazität wird der Regenerationszyklus oder Rückspülzyklus zu einer vorgegebenen Uhrzeit, beispielsweise 2 Uhr nachts, eingeleitet.
Außerdem wird die Regeneration oder Rückspülung nach einer Zeitspanne von Tagen, zur vorgegebenen Uhrzeit, ausgelöst. Dem Steuerkopf wird eine Anzahl von Tagen vorgegeben nach denen die Anlage spätestens regenerieren oder rückspülen soll und zwar unabhängig von der verbrauchten Wassermenge. Diese Zwangsregeneration oder Zwangsrückspülung ist aus hygienischen Gründen erforderlich. Dadurch wird verhindert, dass die Anlage ohne Wasserdurchfluss einer Verkeimung ausgesetzt ist beispielsweise während eines Urlaubs.


NORMAL + on 0
Sobald die maximale Kapazität der Anlage erreicht ist schaltet der Steuerkopf in die Regeneration oder Rückspülung, falls für 10min nach Erreichen der Anlagenkapazität kein Wasser entnommen wird. Auch bei dieser Betriebsart kann eine Zwangsregeneration oder Zwangsrückspülung nach einer Anzahl von Tagen und zur vorgegebenen Uhrzeit programmiert werden.


on - 0
Sobald die maximale Anlagenkapazität erreicht ist wird der Regenerationszyklus oder Rückspülzyklus ohne Wartezeit eingeleitet.

Ausführung Enteisenung BIRM – Filteranlagen

Die Ausführung des Steuerkopfs für Enteisenungsanlagen mit BIRM Füllung oder Filteranlagen ist mit einem Durchflussmesser ausgerüstet, verfügt aber über keine Verschneideeinrichtung oder einen Sauganschluss für Sole bzw. KMnO4.

Ausführung Nitratfilter – Enteisenung - MTM – Greensand

Bei dieser Ausführung erfolgt die Ausrüstung des Steuerkopfes mit Durchflussmesser und Sauganschluss für Sole oder KMnO4, die Verschneideeinrichtung ist nicht erforderlich.

Ausführung Wasserenthärter

Bei der Ausführung Wasserenthärter verfügt der Steuerkopf über eine Verschneideeinrichtung zum Einstellen der Verschnitthärte, einen Durchflussmesser und einen Sauganschluss für Sole.

Loading ...