15% Rabatt auf alles! ×

Eisenfilter FEBB - Enteisenungsanlage für Brunnenwasser

  • Empfohlener max. Durchfluss von 0,7m³/h - 1,5m³/h
  • Entfernt Eisen und Mangan aus dem Brunnenwasser
  • Besonders kostengünstig
  • Einfache Handhabung
  • Langlebiges Filtermaterial (5 - 7 Jahre)
  • Geringe laufende Kosten
  • Kein trübes und verfärbtes Brunnenwasser mehr
  • Keine Chemie zur Regeneration
  • Ideal zur Nutzung für sanitäre Anlagen und Waschmaschinen
  • Keine Ablagerungen in Rohrleitungen und Ventilen mehr

Größe
Anschlusssets
ab 449,00 € 381,65 €
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung
Rabatt: 15%

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

1 Stück Filteranlage betriebsbereit inkl. Filtermedium
1 Stück Installations- und Programmieranleitung

Falls benötigt wählen Sie bei Bestellung eines der folgenden Anschlusssets
aus, wir empfehlen für eine Neuinstallation das Anschlussset. 

Anschlussset:

2 Stück Panzerschläuche mit Bogen beidseitig mit
1" Überwurfmutter, Länge 1000mm
1 Stück Abwasserschlauch ½“ 1500mm, hochwertiger Gewebeschlauch
1 Stück Überlaufschlauch ½“ 1500mm, hochwertiger Gewebeschlauch
1 Stück Schlauchschelle für Abwasserschlauch
4 Stück Dichtungen für die Panzerschläuche
1 Stück Härtemessbesteck
1 Sack Salztabletten 25kg
1 Montageblock 1" IG x 1" AG mit Bypass und Probeentnahmehahn

Anschlussset 2

Anschlussset ohne Montageblock:

2 Stück Panzerschläuche mit Bogen beidseitig mit 1" Überwurfmutter, Länge 1000mm
1 Stück Abwasserschlauch ½“ 1500mm
1 Stück Überlaufschlauch ½“ 1500mm
1 Stück Schlauchschelle für Abwasserschlauch
4 Stück Dichtungen für die Panzerschläuche

Anschlussset 1

Aufbau der Enteisenungsanlage FEBB

Die Enteisenungsanlage oder auch Eisenfilteranlage Typ FEBB besteht aus einem GFK Drucktank und einem Steuerkopf des Typ BNT 2651F zur Regelung der Rückspülung. Durch den preiswerten und einfach zu bedienenden Steuerkopf BNT 2651F, ist die Enteisenungsanlage FEBB eine günstige Alternative für kleine- bis mittelgroße Brunnenpumpen. Der GFK Drucktank ist ebenfalls wie bei der Schwesteranlage Typ FEB mit dem Filtermaterial BIRM® gefüllt. BIRM® eignet sich hervorragend für die Enteisenung von z.B. Brunnenwasser. Eisenfilteranlagen mit BIRM® Filtermaterial arbeiten vollautomatisch und benötigen keine Chemikalien zur Regeneration, sondern werden bei Erschöpfung einfach rückgespült. Daher sind Enteisenungsanlagen mit BIRM® besonders unkompliziert in der Handhabung und kostengünstig im Betrieb. BIRM® Filtermaterial verbraucht sich nur wenig, lediglich 3% - 5% der Füllung gehen pro Jahr verloren.

BIRM® unterstützt als Katalysator die Oxidation zwischen gelöstem Sauerstoff und Eisen. Im Grundwasser liegt Eisen in der Regel als Bikarbonat vor und ist nicht filtrierbar. Als Katalysator bewirkt BIRM® den Übergang von löslichem Fe2+ zu unlöslichem Fe3+, dass Oxidationsprodukt ist dann leicht filtrierbar. Bei der Verwendung von BIRM® zur Entfernung von Eisen sollte der pH Wert des Brunnenwassers 6,5 oder höher sein. Außerdem sollten mindestens 15% des Eisenwertes an gelöstem Sauerstoff im Wasser vorhanden sein.

Auslösung der Rückspülung

Bei Lieferung ist die Filteranlage immer im Volumenmodus mit Zeitvorrangschaltung und Zwangsregeneration programmiert. Bei dieser Betriebsart misst die Anlage die aufbereitete Wassermenge und gleicht diese mit der voreingestellten Anlagenkapazität ab. Erreicht die Kapazität Null wird die Regeneration zu einer vorgegebenen Uhrzeit z.B. 2 Uhr nachts durchgeführt. Durch die Zwangsregeneration wird nach einer voreingestellten Zeitspanne die Regeneration durchgeführt und zwar auch dann wenn eine Restkapazität vorhanden ist. Die Anlage kann in 2 weiteren volumengesteuerten Betriebsarten programmiert werden und auch in einer rein zeitgesteuerten Betriebsart.

Ablauf der Regeneration

  • Rückspülen / Backwash: Dient zum auflockern des Filtermaterials und zum Ausspülen von abfiltrierten Stoffen, Fließrichtung umgekehrt wie im Normalbetrieb
  • Spülen / Rinse: Dient zum Einfiltrieren der Anlage

Die Rückspülung erfolgt vollautomatisch.

Hier sehen Sie links eine graphische Darstellung wie die Enteisenungsanlage zusammen mit dem Montageblock anzuschließen ist.

1 = Absperrhahn
2 = Absperrhahn und Bypass
3 = Absperrhahn
4 = Zulauf Wassernetz
5 = Zulauf BIRM® Filteranlage
6 = Rücklauf BIRM® Filteranlage
7 = Verbraucher bzw. Hausnetz
8 = Probeentnahme

Zubehör
Ähnliche Produkte
Sie kennen Ihre Wasserwerte noch nicht? Wir analysieren Ihr Wasser!
Loading ...